Datenschutzerklärung

der mobilen App FiTS

§ 1 Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten der mobilen Applikation „FiTS“ (im Folgenden „App“) durch die vitaliberty GmbH, Augustaanlage 54-56, 68165 Mannheim (im Folgenden „vitaliberty“) als Anbieter der App und damit verantwortliche Stelle.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Gewährleistung Ihres Rechtes auf informationelle Selbstbestimmung sind uns sehr wichtig. vitaliberty erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten als verantwortliche Stelle deshalb unter Beachtung der einschlägigen nationalen und europäischen Datenschutzgesetze.

Diese Datenschutzbestimmungen ergänzen die Nutzungsbedingungen der App.

§ 2 Art, Umfang und Zweck der Datenverwendung

2.1 Erhebung von Daten

a). Anmeldung

Dazu gehören Alter, Geschlecht, selbsteingeschätzten Fitnesszustand, Motiv und der Barriere bzgl. seines bisherigen Fitnessverhaltens.

Bei der erstmaligen Anmeldung in der App ist die Angabe verschiedener personenbezogener Daten (im Folgenden “Anmeldedaten”) erforderlich. Wir speichern diese Daten für die Dauer des Nutzungsvertrages auf unseren Systemen.

Im Rahmen der Anmeldung erheben wir folgende obligatorischen Daten:

  • Name (frei wählbar ob Vorname, Nachname, eine Kombination aus Beidem oder ein Pseudonym)
  • E-Mailadresse
  • Alter und/oder Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Größe
  • Gewicht
  • Selbsteinschätzung zum aktuellen Fitnesszustand
  • Motivlage
  • Barriere bezüglich des bisherigen Fitnessverhaltens

Folgende Daten können bei der Anmeldung optional angegeben und vom Nutzer später hinzugefügt oder gelöscht werden:

  • Persönliche Informationen wie Adresse (Straße, PLZ, Stadt, Land)
  • Profilbild

Sämtliche Anmeldedaten werden von uns vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, in dieser Datenschutzerklärung ist ausdrücklich etwas anderes bestimmt, eine solche Weitergabe ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder der Anordnung einer zuständigen staatlichen Stelle erforderlich oder Sie haben vorab in eine Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt.

b). Nutzung der App

Wenn Sie die App verwenden, erfassen und verarbeiten wir zusätzlich folgende Daten (im Folgenden („Nutzungsdaten“), die Sie durch oder über die App direkt zur Verfügung stellen oder durch die Verwendung der App generieren:

  • Hersteller, Modell und Kennungen (MAC-Adresse, Android-ID, Seriennummer)
  • aktivitätsbezogene Daten, wie Bewertungen, Feedback und andere Beiträge des Nutzers
  • app-interne Nutzungsdaten (z.B. angeklickte Menüs und Einstellungen, verwendete Funktionen (Verwendungshäufigkeit und –dauer) und eventuell angezeigte Fehler
  • fitness- und ernährungsbezogene Daten, wie Trainingsdaten (z.B. Trainingsarten, Trainingsprogramme, Durchführung der Trainingsprogramme, Geschwindigkeit, zurückgelegte Entfernung), Nahrungs- und Wasseraufnahme
  • gesundheitsbezogene Daten, wie Gesundheitszustand Herzfrequenz, Körperfett

Bitte beachten Sie, dass sich aus derartigen gesundheitsbezogenen Daten Rückschlüsse über Ihren Gesundheitszustand gewinnen lassen und dass es sich dabei um sensible persönliche Daten handelt.

2.2 Verwendung der erfassten Daten

Die bei der Anmeldung von Ihnen angegebenen Daten und im Rahmen der Nutzung entstehenden personenbezogenen Daten werden von vitaliberty für die vertraglich vereinbarten Zwecke (d. h. zur Ermöglichung der Nutzung der App und der darauf angebotenen Dienste), zur vertraglichen Kommunikation sowie dem Missbrauchsschutz genutzt.

Insbesondere wertet die Technologie der App die jeweiligen Anmelde- und Nutzungsdaten zur Erstellung, Anpassung und Anzeige individueller Trainings- und Ernährungspläne in automatisierter Form aus. Die App ermöglicht so ein sich dynamisch anpassendes Nutzungserlebnis, indem dem Nutzer auf Basis seiner Anmelde- und Nutzungsdaten bzw. seines Feedbacks individuelle Empfehlungen bezüglich Training, Verhalten und/oder Ernährung angezeigt werden. Zudem werden auf dieser Basis Hilfestellungen zu persönlichen Motiven und Barrieren angezeigt.

Die Anmelde- und Nutzungsdaten werten wir zudem zu Werbezwecken automatisiert aus, um Ihnen per E-Mail, SMS oder Push-Nachricht auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnittene Informationen und Angebote (z.B. Programmbezogene Erinnerungen und Tipps, Informationen über Produkte und Dienstleistungen aus dem Gesundheits- und Trainingsbereich, Aktionen oder Gewinnspiele) zusenden zu können.

Die oben genannten Daten werden zudem in pseudonymisierter Form für Zwecke der Marktforschung und der Verbesserung der App und ihrer Funktionen genutzt.

Sie willigen ausdrücklich in die vorstehend beschriebene Nutzung Ihrer persönlichen Daten einschließlich der vorgenannten gesundheitsbezogenen Daten zur vertragsgegenständlichen Leistungserbringung und zur Verwendung für Werbung und Marktforschung durch vitaliberty ein.

Sie können Ihre hiermit erteilte Einwilligung per E-Mail an privacy@joinfits.com jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

§ 3 Push-Nachrichten auf Geräten

Sofern Sie dies bei der Installation erlaubt haben, kann die App Push-Nachrichten an Ihr mobiles Endgerät senden.

Die App verwendet solche Push-Nachrichten, um Sie mit programmbezogenen Erinnerungen und Tipps, Informationen über Produkte, Aktionen, Gewinnspiele und Neuigkeiten zu unseren Diensten zu informieren. Den Empfang von Push-Nachrichten können Sie jederzeit in den Einstellungen Ihres Betriebssystems konfigurieren.

§ 4 Weitergabe an Dritte

Ohne Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung bzw. ohne gesetzliche Verpflichtung (z.B. bei begründeten Anfragen von Ermittlungsbehörden) wird vitaliberty Ihre personenbezogenen Daten Dritten nicht weitergeben.

§ 5 Einwilligung und Widerruf

Soweit Sie über die App einer bestimmten weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zustimmen, erfolgt dies immer auf freiwilliger Basis.

Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Dazu können Sie uns jederzeit kontaktieren, bevorzugt per E-Mail an privacy@joinfits.com. Weitere Kontaktmöglichkeiten entnehmen Sie bitte dem Impressum.

§ 6 Auskunft

Auf Verlangen gibt Ihnen vitaliberty gerne Auskunft über die Daten, die über Sie gespeichert sind. Schicken Sie hierzu einfach eine E-Mail an: privacy@joinfits.com.

§ 7 Löschung oder Sperrung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten bleiben so lange gespeichert, bis Sie den Nutzungsvertrag kündigen. Dann werden die Daten anonymisiert, es sei denn, es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten. Im letzten Fall werden die Daten für eine weitere Verwendung gesperrt.

§ 8 Änderung der Datenschutzhinweise

vitaliberty behält sich vor, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Im Falle von Änderungen, die für Sie nachteilig sein könnten, wird vitaliberty Sie mit angemessener Frist hierüber informieren und gegebenenfalls eine notwendige Einwilligung einholen.